SHOWROOM

GEBRAUCHTWAGEN
NEUWAGEN
OLDTIMER
US CARS
MERCHANDISE

Mercury 400 cui Grand Marquis Hardtop Coupe – rare

coming soon
US Miles ca. 82.000 (lt. Tacho)
EZ 07/1978
125 kW/168 PS

19.990,00

Hi Leute,

die 1970er was waren das noch für Zeiten.

Wisst ihr noch, Richard Nixon wird US Präsident, Watergate, Deutscher Herbst, islamische Revolution und dann noch die guten Sachen, Baghwan, Jesus[ˈje:zʊs] People, Punk und Peepshows.

Ok, weiß schon, gehörte aber einfach dazu.

Und natürlich Autos. Jesus [ˈje:zʊs] was gab es da noch alles.

Da war die automobile Revolution noch nicht zu Ende. Da gab es Autos so groß, breit und lang, dass man Straßenkreuzer oder Landyacht dazu gesagt hat.

Da wurde noch Chrom verbaut, Plüsch, Velours, Leder und nochmal Chrom, innen wie außen.

Und genau so etwas haben wir für euch im Angebot.

Dieses Baby ist ein 1978er Mercury Grand Marquis Hardtop Coupe.

Schon allein die Bezeichnung des Fahrzeuges, lässt einen heute noch schwärmen.

Wie heißen die Plastikbuden jetzt i3, i8, iiii wie langweilig wäre auch ok.

Gut, widmen wir uns dem Hübschen der sich schon bald auf dem Weg zum TEAM Simonis nach Elsterwerda befindet.

Wie gesagt, es ist ein Hardtop Coupe und damit die schönste Modellvariante, finde ich.

Die Linien dieses Fullsize Coupe´s sind – auch wenn er ein paar Kanten hat – weich und fließend.

Die Front ist gewaltig und das Heck, einfach beeindruckend.

Dieses Grand Marquis Hardtop Coupe kommt aus erster Hand. Nochmal, falls das zu schnell war. Aus eeeerster Hand.

42 Jahre lang im Erstbesitz!

Leider ist der Vorbesitzer verstorben, wir nehmen an, dass die Laufleistung original ist. Der Zustand des Fahrzeuges lässt diese Vermutung durchaus zu.

Der Lack ist in ordentlicher US Qualität brandneu, er hat den bulligen 400 cui, eine wunderschöne Velours Ausstattung und ….. wer weiß es ….., natürlich viel Chrom.

Der Wagen befindet sich im guten, nicht restaurierten Zustand. Ok das Vinyldach und die Lackierung ist brandneu, was aber auch gut ist.

Wer kalifornische Autos kennt, weiß wie die nach mehr als 40 Jahren aussehen, können.

Der Wagen verfügt über Speichenfelgen, die auf den Bildern nicht montiert sind. Ich kann euch sagen, die passen so was von dazu, Hammer oder auch amaaazing.

Der Grand Marquis war das höchste Ausstattungsniveau, mehr ging da nicht.

Nur um schon mal vor zu greifen. Nein, zu der Zeit war es nicht mehr der Brougham.

Die meisten wurden in langweiligen Farben gekauft. Dieser hier erstrahlt in Lichtblau (3U) sehr passend für California, mit weißem Hardtop.

Diese Kombination passt sehr gut zu den Zierleisten des Fahrzeuges, die ebenfalls in weiß gehalten sind. In Verbindung mit den Speichenfelgen, sieht der Wagen einfach fabelhaft – amaaazing – aus.

Sicher hat er die eine oder andere Gebrauchsspur, die allerdings zum Alter und der Laufleistung von ca. 82000 US Miles passt. Andere sagen Patina dazu.

Dieser Grand Marquis wird voraussichtlich Ende Mai bei uns eintreffen.

Wir freuen uns schon darauf!

Finanzierung:
kann je nach Bedarf und Bonität vermittelt werden

Dein TEAM Simonis
Dein Verkäufer
Jochen

Hier noch ein wenig Lektüre von damals:

 

Verkauf erfolgt im Kundenauftrag
Die Bilder sind noch aus den Staaten. Wenn er bei uns eintrifft, hat uns der Verkäufer schon mit dem kompletten Wellness Programm beauftragt. Komplette Wartung, alle Flüssigkeiten neu, Benzinleitungen u. ä. erneuern, Unterboden strahlen und versiegeln, Lack-, Innenraum- und  Chrom Detailing, Bremsen, Reifen, Umrüstung auf EU Standard, $21 und historisches Kennzeichen und so viel mehr. Also wer denkt, dass er jetzt schon gut aussieht, wird sich wundern. Der wird noch hübscher!

Muss leider auch sein:
Preis auf Anfrage, mehr dazu wenn er bei uns ist. Meilenstand laut Vorbesitzer, aktuell abgelesen, Fahrleistung nicht nachvollziehbar, Klimaanlage nicht funktional, nicht befüllt. Wir bitten zu berücksichtigen, dass es sich um ein über 40 Jahre altes, nicht restauriertes Auto handelt. Die Fahrzeugbeschreibung dient lediglich der allgemeinen Identifizierung des Fahrzeuges und stellt keine Gewährleistung im kaufrechtlichen Sinne dar. Auch sind die Angaben auf den Zustand, immer bezogen auf das Alter des Fahrzeuges. Die Angaben erheben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit. Die gemachten Angaben/Beschreibungen und Bilder sind unverbindlich und dienen nicht als zugesicherte Eigenschaften. Der Verkäufer übernimmt keine Haftung/Gewährleistung für Tipp- und Datenübermittlungsfehler. Die Fahrzeugbeschreibung/-ausstattung ist daher als vorläufig und unverbindlich zu betrachten und wird nicht automatisch zum Vertragsinhalt.

Grundsätzlich verlässt der Wagen für Probefahrten oder Besichtigung auf der Bühne, seinen Platz in der Halle nur bei guten und trockenem Wetter. Bei Besichtigung bitten wir um respektvolle Behandlung des Fahrzeuges.

Die Probefahrten werden ausschließlich in unserer Begleitung durchgeführt, auch behalten wir uns vor, das Fahrzeug dabei selbst zu fahren.